Wenn schon einkaufen bei Amazon, dann bei smile.amazon.de
Damit können Sie ganz nebenbei das Regenbogental unterstützen

FotoBild Clown

Wir suchen eine/n THERAPEUTIN/EN eine/n PÄDAGOGIN/EN zur Verstärkung des Teams.
Stellenausschreibung (pdf)

Ab dem Herbst 2018 gibt es einmal im Monat eine Gruppe für Kinder und Jugendliche, die eine wichtige Bezugsperson (Eltern, Großeltern, Geschwister,…) verloren haben. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche (pdf)

Ab dem 2. Semester (Februar 2019) wird es parallel dazu einmal im Monat eine Gruppe für trauernde/begleitende Eltern bzw. Großeltern geben.
Trauerbegleitung für Erwachsene (pdf)

FotoFoto

November 2019

Wir freuen uns, Sie heuer wieder zu unserem traditionellen
Punschstand im Regenbogental einladen zu dürfen.
Es erwarten Sie selbstgemachter Punsch und kulinarische Köstlichkeiten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in unser Therapieangebot zu bekommen und dieses auch auszuprobieren.
mehr> (pdf)
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Oktober 2019

Am 30. Oktober entführte unsere liebe Kollegin Juliane 14 ihrer KollegInnen der Rechtsabteilung der Firma Böhringer-Ingelheim zu uns ins Regenbogental. Unter schwierigsten Bedingungen (Regen und Kälte) errichteten sie in sieben Stunden eine neue Therapiehütte mit Vordach für unsere Therapiematerialen und beplankten unsere Aufstiegsrampe für unsere Rollstuhlfahrer neu. Der Sinn des Teambuildings wurde voll erfüllt - am Ende waren alle gleich schmutzig und durchnässt, aber überglücklich über den erfolgreichen Tag. Überglücklich blieben auch wir im Regenbogental mit einer wunderschönen neuen Hütte zurück.
DANKE für euer Engagement.

September 2019

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Kindergartens Doblhoffpark lud die Abteilung für Kindergärten und Schulen auf die Initiative von StR Angela Stöckl-Wolkersdorfer am 27.9. zu einem Kinderbenefizlauf in den Dobelhoffpark.
Bei einem bunten Rahmenprogramm liefen viele kleine und große TeilnehmerInnen zahlreiche Runden für den guten Zweck - den Therapiehof Regenbogental. Bei einem Gläschen Traubensaft oder Wein und gesunden Brötchen konnten sich die engagierten Läufer laben.
Vielen Dank für diese tolle Idee.
Herzlichen Dank an die Initiatoren und Sponsoren.

Am 26. September bereitete uns die Fa. Eli Lilly and Company mit Hilfe der Teamwerkstatt von Stefan Prilhofer eine besondere Freude. Bereits zum zweiten Mal schwirrten die MitarbeiterInnen wie fleißige Bienen über den Hof. Überall sah man sie schrauben, sägen, ausmisten, Unkraut jäten, streichen, Zäune reparieren, Wiesen und Koppeln mähen ... und das Schönste - sie bauten uns ein Hexenhäuschen in unserem Regenbogenwald, das in Zukunft ein Ort sein wird, an dem wunderbare Geschichten und Märchen erzählt werden können.
VIELEN DANK – ihr ward Spitze!

Im September besuchten uns gleich zweimal Klassen der HTL Wr. Neustadt, die in einem Partnerprojekt unser Wäldchen säuberten, 50 Jugendliche wuselten durch den Wald, sammelten Brennholz und befüllten 15 Anhänger. Großartig, dass sich Jugendliche derart sozial engagieren und VIELEN DANK an Mag. Katja Knoll, Dipl. Ing Marion Staffler und Prof. Dr. Anton Flor, die dieses Projekt begleiteten.

Am 17. September überreichte uns Bürgermeister Christian Macho der Gemeinde Kottingbrunn den Reinerlös für ein versteigertes Bild. Ein großes Dankeschön an die Künstlerin Frau Juliane Loydold, die dieses Bild für uns von Kindern gestalten ließ.

Im September konnte ein großartiges Projekt vollendet werden. Auf Initiative von Prof. Dr. Anton Flor widmeten zwei Schüler der HTL Wr. Neustadt ihr Maturaprojekt einer Brücke über die Triesting im Regenbogental. In weiterer Folge veranstaltete die Schule unter der Leitung von Frau Direktor Mag. Ute Hammel den traditionellen Finnenlauf als Benefizveranstaltung für das Projekt. Auch engagierten sich einige Klassen, um Spendengelder für unsere Brücke auf die Beine zu stellen. Unter der Leitung von BDe Zimmermeister Günter Reisner wurde die 14 Meter lange Brücke schließlich errichtet. Am 14. September wurde sie durch Bürgermeisters Andreas Ramharter feierlich eröffnet.
Zu den Gästen und Sponsoren zählten Vertreter der HTL Wr. Neustadt, sowie die Firmen Johann Scholl Stahlbau, STRABAG, Wopfinger, Bauholz Gruber GmbH, Sihga Schrauben, Walter Cais und die Lion Clubs Wr. Neustadt, Baden Helenental, Baden-St. Helena, Bad Vöslau, Ebreichsdorf, NK-Schwarzatal und Kirchschlag Bucklige Welt.
Das Buffet wurde vom Thermenrestaurant Baden (Ernst Nossek) zur Verfügung gestellt. Wir sind überglücklich nun mit unseren kleinen KlientInnen und unseren Tieren auch die andere Seite der Triesting nützen zu können - EIN RIESENGROSSES DANKESCHÖN!

FotoFoto

Am 6. September durften wir an der Premiere der Komödie
„Die rote Orchidee“, gespielt vom Theaterverein „Mittleres Lafnitztal“, teilhaben. Das Publikum bog sich vor Lachen und auch den Protagonisten merkte man den Spaß am Schauspiel an. Es war ein sehr vergnüglicher Abend, von dem die Einnahmen dem Regenbogental zu Gute kommen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden - Ihr ward großartig, in der nächsten Theatersaison kommen wir bestimmt wieder!

Juni 2019

Mit großer Freude durfte am 17.Juni eine kleine Delegation der Fa. kosaplaner
Frau Margarethe Weiss-Beck vom Therapiehof Regenbogental einen Spendenscheck in der Höhe von 1.500 € überreichen. mehr> (pdf)

FotoFoto

Mai 2019

Eine unserer treuesten UnterstützerInnen ist die Pfadfindergilde Baden, die auch heuer wieder Spenden für unseren Therapiehof bei dem beliebten Auflaufheurigen gesammelt hat. Bei Aufläufen süßer oder würziger Art und einem guten Schlückchen Wein konnten sich die Gäste von der Kochkunst der Pfadfindermitglieder überzeugen. Die Veranstaltung fand am 25. und 26. Mai beim Heurigen Ceidl in Baden statt und war wieder ein voller Erfolg. VIELEN DANK!
mehr> (pdf)

FotoFoto

Bereits zum zweiten Mal unterstützte uns die
Gemeinschaftspraxis Baden - Leesdorf unter der Leitung von Helene Märzweiler mit der Veranstaltung eines Heurigen. Am 24. Mai 2019 konnten sich die Besucher im idyllischen Garten des gemütlichen Winzerhauses bei Speis und Trank verwöhnen lassen.
Wir DANKEN den zahlreichen Besuchern und den GastgeberInnen SEHR HERZLICH für die großzügige Unterstützung!
mehr> (pdf)

Im Mai stellte Frau Elisabeth Kamper ihre Geburtstagsfeier uneigennützig für eine Spendensammlung für das Regenbogental zur Verfügung. Bei dieser Privatfeier, kam ein wirklich stolzer Betrag zustande, den wir mit Freude entgegennehmen durften.
EIN HERZLICHES DANKESCHÖN an alle spendablen Gäste und natürlich an Frau Kamper!

Um diese Jugend brauchen wir uns keine Sorgen machen - drei junge, engagierte Burschen vom Weinbauverein Leobersdorf unterstützten mit einer kreativen Idee das Regenbogental.
Sie ließen T-Shirts mit den aktuellen Heurigenterminen drucken. Den Erlös aus dem Verkauf der Leibchen, spendeten sie an uns.
Eine großartige Idee - WIR BEDANKEN UNS SEHR HERZLICH!

Am 23. Mai durften wir wieder die Mitarbeiter der Firma SAP unter der Leitung von Hr. Tinkl und in Begleitung der Teamwerkstatt begrüßen. Die unermüdlichen MitarbeiterInnen haben unseren Rundcoral mit Bande für die Freiarbeit mit Kindern und Pferden gebaut und es wurden Wiesenkoppeln von der Größe eines Hektars und ein Therapieweg mit Maschendrahtzaun und Elektrozaun versehen. Ihr habt wieder einmal Großartiges in einem Riesenprojekt geleistet und sogar Überstunden gemacht.
VIELEN DANK für dieses Engagement!


FotoFoto

April 2019

Unter dem Titel „Lieben Sie Brahms? Was sagt Wolf dazu?“ fand am
25. April 2019 für uns im Haus der Kunst in Baden ein Benefizkonzert in Kooperation mit Rotary Baden statt. Die Besucher durften sich über einen Musikgenuss höchsten Niveaus mit der Sopranistin Maria Theresia Gruber und Fiona Pollak am Klavier, in Kombination mit einer Lesung von Andreas Maurer erfreuen.
Wir bedanken uns aufs herzlichste bei allen KünstlerInnen, den Organisatoren und vor allem auch dem spendenfreudigen Publikum für diese Unterstützung!


Am 28. April fand in der Pfarrkirche Pottendorf eine Messe im Gedenken an alle verstorbenen Kinder statt.
Frau Siegrid Heimgartner gestaltete gemeinsam mit engagierten Freunden diesen wunderschönen, sehr berührenden Gottesdienst. Mit den dabei gesammelten Spenden wurde das Regenbogental bedacht.
VIELEN DANK!

FotoFoto

Ein Orchesterkonzert der besonderen Art organisierte und dirigierte
Gerald Mittermüller am 05. April 2019 im Eventcenter von Leobersdorf. Das Streichorchester „String.Lab 42_44“ der Musikschulen Kottingbrunn und Leobersdorf, das „LEOSAXophon Orchester“, das „Akkordeonorchester“ der Musikschule Bad Vöslau und das Vokalorchester „Unique Voices“ zeigten ihr Können auf eindrücklichste Weise. Es war ein schwungvoller Abend, der alle begeisterte.
Wir möchten uns für dieses großartige Engagement der KünstlerInnen und den Spendern herzlichst bedanken!


FotoFoto

März 2019

Am 25. März besuchte uns Mag. Stefan Bauer von der Firma Synergy management zur Spendenübergabe.
Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung - VIELEN DANK!

FotoFoto

Februar 2019

Im Februar durften wir den Fussballprofi Daniel Maderner vom ASK Ebreichsdorf zur Spendenübergabe im Regenbogental begrüßen.
Vielen Dank für die Unterstützung!



Jänner 2019

Dass auch großen Firmen soziales Engagement wichtig ist, zeigt sich bei der Firma DHL.
Bereits zum 3. Mal durften wir uns wieder über eine großzügige Spende freuen. Für das Regenbogental, das nur durch Spenden existieren kann, ist die Treue von Sponsoren, wie DHL, zum Regenbogental und das Vertrauen in unsere Arbeit, unglaublich wichtig.
HERZLICHEN DANK!